Grüne Branche

Farbatlas Obstsorten überarbeitet und erweitert

Der bewährte „Farbatlas Obstsorten“ (Verlag Eugen Ulmer) ist jetzt in dritter, stark überarbeiteter Auflage erschienen. Darin werden mehr als 300 Obstsorten in Wort und Bild vorgestellt. 130 von diesen Sorten wurden in dieser Auflage neu aufgenommen. Damit erhält der Leser einen umfangreichen Überblick über das gängige Sortiment an Äpfeln, Birnen, Quitten, Süß- und Sauerkirschen, Pflaumen, Pfirsichen, Aprikosen und Beerenobstarten. Zudem wurde das Sortiment an Wildobstarten stark erweitert. Neu hinzugekommen sind jetzt außerdem noch einige Tafeltrauben, die gegen Pilzkrankheiten resistent sind.

Der Herausgeber, Prof. Dr. Manfred Fischer, war Leiter der Genbank Obst in Dresden-Pillnitz. Alle anderen Mitarbeiter sind oder waren wissenschaftlich im Obstbau oder in der Obstzüchtung an verschiedenen Einrichtungen tätig. Siehe auch www.gruenes-buch.de.