Grüne Branche

Farbpalette der Buchsbaum-Alternative Bloombux erweitert

, erstellt von

Bislang gab es die Buchsbaum-Alternative Bloombux nur mit zartrosa Blüten. Jetzt hat Inkarho auf den Wunsch des Verbrauchers nach einer zusätzlichen Blütenfarbe reagiert und bringt die aus den Rhododendron-Wildarten Hirsutum und Micranthum gezüchtete Pflanze auch in Magenta auf den Markt.

Die erfolgreiche Buchsbaum-Alternative Bloombux ist jetzt auch mit magentafarbenen Blüten erhältlich. Foto: Inkarho

Bloombux mit magentafarbenen Blüten und dunklerem Laub

Wie Inkarho angibt, zeichnen den neuen ‘Bloombux Magenta’ das dunklere, schmale Laub und seine intensiven, magentafarbenen Blüten aus. Kräftige Akzente sollen die roten Kelchblätter setzen, die sich in großer Fülle an dem Ziergehölz zeigen. Genau wie der vor rund vier Jahren auf dem Markt eingeführte ‘Bloombux Pink’, handelt es sich den Angaben zufolge auch bei ‘Bloombux Magenta’ um einen wurzelechten und kalktoleranten Inkarho-Rhododendron, der auf nahezu jedem humosen Gartenboden gedeihen soll.

‘Bloombux Magenta’ ist ebenso wie die zartrosa blühende Variante resistent gegen Buchsbaumpilz und -zünsler. Außerdem kommen die immergrünen Züchtungen aufgrund ihrer absoluten Winterhärte im Gegensatz zu anderen Buchsbaum-Alternativen, die bei starken Frösten zusätzlichen Schutz benötigen, bestens durch die kalte Jahreszeit, wie Inkarho betont. Beide Sorten sind demnach bis etwa minus 24 Grad Celsius frosthart, was sie bereits in Bergregionen oder in Skandinavien bewiesen hätten.

Insektenfreundliche und für den Formschnitt geeignete Buchsbaum-Alternative

Darüber hinaus lässt jeder Bloombux unabhängig von der Blütenfarbe den Formschnitt zu. „Somit eignet sich Bloombux nicht nur als Solitär im Beet sondern auch als dekorative Kugel auf der Terrasse oder dem Balkon sowie für die Flächenbepflanzung. Als kleine Hecke umrandet der Bloombux auch Beete oder verleiht als Element in der Grabgestaltung die nötige Struktur“, führt Inkarho dazu aus. Daneben punkte die Züchtung durch ihre Bestäuber-Freundlichkeit und ziehe im Frühjahr zahlreich Hummeln und andere Insekten an.

Neuzüchtung in auffällig pink-rötlichem Topf im Handel

In den Handel kommt ‘Bloombux Magenta’ – der sich den Angaben zufolge wie ‘Bloombux Pink’ als kalktoleranter Rhododendron auch für die torfreduzierte Kultur eigne – in einem auffälligen pink-rötlichen Topf, der mit dem Inkarho-Logo bedruckt ist. Erhältlich sein sollen zunächst Pflanzen im Zwei-Liter-Container sowie die kleinen Nuggets by Bloombux im TB 10,5. In den kommenden Jahren sollen der Fünf-Liter sowie die beliebte Kugel im Fünf-Liter-Container folgen.

Cookie-Popup anzeigen