Grüne Branche

Fehler bei den Ladenöffnungszeiten

In der TASPO 9 wurden auf den Seiten 6 und 7 die Öffnungszeiten an Ostern und Pfingsten für Nordrhein-Westfalen, Hessen und Thüringen leider fehlerhaft abgedruckt.

Laut Ladenöffnungsgesetz NRW (LÖG NRW) lauten die korrekten Öffnungszeiten wie folgt: Ostersonntag Verkaufsverbot, Ostermontag fünf Stunden, Pfingstsonntag Verkaufsverbot, Pfingstmontag fünf Stunden. In Thüringen und Hessen sind ebenfalls der Ostersonntag und der Pfingstsonntag geschlossen, die beiden Montage geöffnet.

In diesem Zusammenhang ein ergänzender Hinweis für Bayern: In Bayern darf sonntäglich, an Heilige Drei Könige, Karfreitag, Ostersonntag, Maifeiertag, Muttertag, Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Fronleichnam, Tag der deutschen Einheit, Erntedankfest, 2., 3. und 4. Advent, 1. Weihnachtsfeiertag, und Neujahr an zwei Stunden, an Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag und 1. Advent für sechs Stunden geöffnet sein. Die Zeiträume sind bei den Gemeindeverwaltungen zu erfragen.

Die vollständige Übersicht finden Sie in der TASPO-Ausgabe 9.