Grüne Branche

Feuerbrand: Apfelsorte ‘Alant’ besonders robust

Der ‘Alant’ ist in der Schweiz eine alte, generell aber wenig bekannte Apfelsorte (nicht zu verwechseln mit der alten norddeutschen Sorte ‘Alantapfel’). Aufgrund Unanfälligkeit gegenüber Feuerbrand soll ‘Alant’ bei einem Projekt der Forschungsanstalt Wädenswil jetzt eine Rolle spielen.

Bei dem Forschungsvorhaben geht es um die Erhaltung pflanzengenetischer Ressourcen. Von über 200 getesteten Apfel- und Birnensorten erwies sich ‘Alant’ als am unanfälligsten gegen die Bakterienkrankheit. Sie könnte eine wertvolle Elternsorte für die Apfelzüchtung werden, so die Forschungsanstalt Wädenswil. (eh/ts)