Grüne Branche

Fleuroselect wählt neuen Präsidenten

Wechsel an der Fleuroselect-Spitze: Im Rahmen ihrer jährlichen Generalversammlung wählte die internationale Organisation für den Zierpflanzenbau Herman Hamer, CEO von Florensis, zum neuen Fleuroselect-Präsidenten. Hamer, der bereits seit zwölf Jahren Präsidiumsmitglied ist, folgt damit auf Nils Klemm (Selecta Klemm). 

Florensis-CEO Herman Hamer ist neuer Fleuroselect-Präsident. Werkfoto

Hamer, CEO von Florensis und bereits seit zwölf Jahren Präsidiumsmitglied von Fleuroselect, wurde in Norfolk von der Mitgliederversammlung zum 19. Fleuroselect-Präsidenten gewählt. Florensis versorgt gärtnerische Kulturbetriebe mit Jungpflanzenmaterial, sowohl Sämlinge als auch Stecklinge. Das umfangreiche Programm umfasst Beet- & Balkonpflanzen, Violen, Primeln, Zweijährige und Stauden, dazu noch Topfpflanzen wie Cyclamen.

Dem scheidenden Präsidenten Nils Klemm vom deutschen Züchtungsunternehmen und Jungpflanzenproduzenten Selecta Klemm dankte die Vollversammlung besonders dafür, während seiner Amtszeit die Integration der Stecklingserzeuger in Fleuroselect vorangetrieben zu haben. Des Weiteren hatte Klemm eine führende Rolle dabei gespielt, die Auszeichnung FleuroStar in der Zierpflanzenbranche einzuführen, mit dem Fleuroselect alljährlich Neuzüchtungen mit dem besonderen „Wow!-Effekt“ am POS auszeichnet.

Mehrere asiatische Unternehmen treten Fleuroselect bei
Während des Fleuroselect-Jahrestreffens wurden darüber hinaus sechs neue Vollmitglieder aufgenommen. Drei davon sind in Asien und/oder dem Mittleren Osten engagiert:

  • AGA AGRO erzeugt Saatgut-Jungpflanzen und Platten für Kultivateure in Thailand und Südostasien.
  • Beijing FloriBreeders Seeds erzeugt Saatgut-Jungpflanzen und Platten für Kultivateure und vertreibt loses und abgepacktes Saatgut an Saatgutfirmen und Einzelhändler in China.
  • Die türkische Tasaco, ein Unternehmen der Dr. Tarsa Group, erzeugt loses Saatgut und Platten für Kultivateure und Wiederverkäufer in der Türkei und dem Mittleren Osten.

Zudem sind diese drei europäischen Unternehmen jetzt Vollmitglieder bei Fleuroselect:

  • Dalina Genetics (DK) züchtet Dahlia, Osteospermum, Gentiana und Adenium und vertreibt Stecklinge beziehungsweise Jungpflanzen an Kultivateure weltweit.
  • Ex-Plant (DK) züchtet Capsicum, Chilis, Solanum, Exacum und Senecio für Kultivateure und Saatgutunternehmen weltweit.
  • SeedSense (GB) züchtet, erzeugt und vertreibt Saatgut und Sämlinge von Sonnenblumen. (ts)