Fleuroselect: Zierpflanzen-Organisation wächst weiter

Veröffentlichungsdatum:

Fleuroselect heißt mit dem Jungpflanzen-Produzenten Brandkamp ein neues Mitglied in den Reihen der internationalen Zierpflanzen-Organisation willkommen. Gleichzeitig bekommt auch der Vorstand mit Noelia Mansilla, Präsidentin EMEA Dümmen Orange, Zuwachs.

Mansilla: Hochachtung vor den anderen Vorstandsmitgliedern

„Es ist für mich eine Ehre, Teil des Fleuroselect-Vorstands zu werden. Ich habe große Hochachtung vor den anderen Vorstandsmitgliedern – und den Unternehmen, die sie vertreten – und ich freue mich darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um die Zierpflanzen-Branche noch erfolgreicher zu machen“, so Mansilla. Neben ihr gehören Präsident Karol Pawlak (Vitoflora) und Vize-Präsident Marc Driessen (Beekenkamp Ornamentals) zum Vorstand sowie Thomas Bousart (Benary), Simon Crawford (Burpee Europe), Leo Hoogendoorn (Florensis), Dominic Lacey (Floranova), Bob Leek (Sakata) und Herbert Wehrle (Graines Voltz). Kraft ihres Amtes sind Fleuroselect-Schatzmeister Hans Durieux (Dekker Chrysanten) und Generalsekretärin Sally van der Horst ebenfalls Mitglieder des Vorstands.

Brandkamp in der Zierpflanzen-Branche weithin bekannt

Während der unlängst online abgehaltenen Jahreshauptversammlung von Fleuroselect wurde außerdem der Antrag von Brandkamp, der Zierpflanzen-Organisation als neues Mitglied beizutreten, einstimmig angenommen. „Es ist uns eine Freude, Brandkamp in der Fleuroselect-Familie willkommen zu heißen. Das Sortiment des Unternehmens und das Team sind in der Zierpflanzen-Branche weithin bekannt und respektiert. Wir freuen uns darauf, die bestehenden Beziehungen weiter auszubauen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen“, so Fleuroselect-Präsident Pawlak.

Brandkamp hat sich den Angaben zufolge seit der Firmengründung anno 1960 zu einem international agierenden Jungpflanzen-Produzenten mit insgesamt zehn Hektar Mutterpflanzen-Anlagen in Kenia und Uganda entwickelt. Das nach wie vor familiengeführte Unternehmen beliefert nicht nur ganz Europa, sondern ist auch im arabischen und asiatischen Raum vertreten. Spezialisiert auf Zierpflanzen wie Fuchsien, Petunien, Verbenen, Lantana oder Chrysanthemen, prüft ein firmeneigenes In-vitro-Labor das gesamte Elite-Material, das zur Erhaltung der Mutterpflanzen-Bestände verwendet wird. Damit will Brandkamp die Pflanzengesundheit und genetische Stabilität gewährleisten.

Fleuroselect-Mitgliedschaft „unterstreicht unsere Zuverlässigkeit“

„Wir sind sehr stolz, dass Brandkamp einstimmig als Fleuroselect-Vollmitglied aufgenommen wurde“, erklärt Jeroen de Kuijer, Verkaufsleiter des Unternehmens. „Diese Mitgliedschaft unterstreicht unsere Zuverlässigkeit als Geschäftspartner im Topf- und Beetpflanzen-Sektor. Wir freuen uns darauf, den Kontakt zu den Fleuroselect-Mitgliedern zu intensivieren und unser Netzwerk innerhalb der Branche weiter auszubauen.“

Cookie-Popup anzeigen