Grüne Branche

FleuroStar 2019: sechs Züchtungen im Titelrennen

, erstellt von

Das Rennen um die Auszeichnung „FleuroStar 2019“ ist eröffnet. Sechs Züchtungen bewerben sich in diesem Jahr um den von Fleuroselect ausgelobten Titel. Heute hat die internationale Zierpflanzen-Organisation die potenziellen Nachfolger des Vorjahresgewinners –  Osteospermum ecklonis ‘Purple Sun’ – offiziell vorgestellt.

Begonia elatior ‘Dreams Garden MacaRouge’ (Beekenkamp Plants)

Leicht zu pflegen ist die von Beekenkamp Plants für den FleuroStar 2019 eingereichte stecklingsvermehrte Begonie ‘Dreams Garden MacaRouge’. Sie eignet sich den Angaben zufolge für den Outdoor-Bereich und überzeugt mit kräftigem und aufrechtem Wuchs, der in Gefäßen auf Balkon und Terrasse besonders gut zur Geltung kommt. Ihre leuchtend roten Blüten mit gelber Mitte halten sich bis zum ersten Frost und sorgen auch in Beeten für einen frischen Farbkick

Begonia x hybrida ‘Viking Red on Chocolate’ (Sakata Ornamentals)

Ihren Namen trägt diese interspezifische Begonien-Hybride, weil ihre robusten, glänzenden Blätter die Farbe von edler Zartbitterschokolade tragen und damit den Angaben zufolge „unabhängig von allen Wetterbedingungen […] die dunkelsten auf dem Markt“ sind. Ihre zahllosen leuchtend roten Blüten heben sich vor diesem Hintergrund besonders schön ab. Dazu blüht die von Sakata Ornamentals als Bewerber für den FleuroStar eingereichte Züchtung früh und bis zum ersten Frost. Der „schnellwachsende Allwetter-Performer“ verzweigt sich gut, füllt schnell große Kübel auf Balkon und Terrasse und eignet sich ebenso für Beete in Gärten oder Parks.

Pelargonium interspecific ‘Pretty Little Pink Splash’ (Syngenta Flowers)

Kräftige pinkfarbene Akzente setzt diese interspezifische Pelargonie im Outdoor-Bereich. Die vegetativ vermehrte Züchtung bringt zahlreiche ungefüllte Blüten in zweierlei Pink-Tönen hervor, wächst gut verzweigt in runder Form und ist hitzeverträglich.

Pelargonium hybrida ‘Red Explosion’ (Florensis)

Nachhaltig in jeder Hinsicht – so beschreibt Fleuroselect die von Florensis für den FleuroStar eingereichte Geranien-Hybride mit attraktiven aufrechten Blättern. ‘Red Explosion’ produziert den Angaben zufolge bis zum Herbst zahllose knallrote Blüten, ist widerstandsfähig gegen Trockenheit und Hitze und stellt darüber hinaus keine weiteren Anforderungen. Ihren kompakten Wuchs bildet die selbstreinigende Pelargonie von Natur aus, ohne Wachstumsregulatoren zu benötigen.

Pelargonium zonale ‘Survivor Idols Rosalinda’ (Dümmen Orange)

Von kompaktem Wuchs, pflegeleicht und mit ausgezeichneter Verzweigung – so charakterisiert Dümmen Orange seinen FleuroStar-Kandidaten ‘Survivor Idols Rosalinda’. Die stehende Geranien-Neuzüchtung blüht den ganzen Sommer über bis zum Herbst mit unzähligen gefüllten Blüten, die an Mini-Rosenblüten erinnern. Und das in einem laut Fleuroselect „atemberaubenden Pink“ vor kräftigem dunklen Laub. Geeignet ist neue Sorte gleichermaßen für Balkon, Terrasse Garten, und öffentliche Anlagen.

Xerochrysum bracteatum ‘Granvia Gold’ (MNP flowers)

Raschelnde, papierartige Hochblätter und Blüten von außergewöhnlicher Größe in einem intensiv strahlenden Gelb bringt diese Neuzüchtung hervor. Dazu ist die Strohblume von starkem Wuchs und leicht zu kultivieren, wie MNP Flowers betont. Außerdem sei ‘Granvia Gold’ „besser verzweigend und früher blühend als andere Sorten auf dem Markt“.