Grüne Branche

FloraHolland: Übernacht-Gebühr Stapelwägen

, erstellt von

Die Royal FloraHolland erhebt zu Stoßzeiten eine Gebühr für Stapelwägen, die über Nacht genutzt werden. So will das Unternehmen die Verfügbarkeit von Stapelwägen verbessern. Anlieferbetriebe werden per SMS oder E-Mail benachrichtigt, sobald die Gebühr erhoben wird.

Die Royal FloraHolland benachrichtigt Anlieferbetriebe per SMS oder Mail, sollte eine Übernacht-Gebühr für Stapelwägen erhoben werden. Foto: FloraHolland

Übernacht-Gebühr für Stapelwagen: Info per Mail und SMS

Das Benachrichtigungssystem nennt sich SIG. Hier bekommen die Mitglieder der Royal Flora Holland nicht nur mitgeteilt, ob sie eine Übernacht-Gebühr für Stapelwägen zahlen müssen, sondern auch ob sie eventuell Stapelwägen freigeben sollen. Das Unternehmen stellt SIG kostenlos zur Verfügung. Anlieferbetriebe dürfen wählen, ob sie per E-Mail oder SMS benachrichtigt werden.

Weitere Infos rund um Stapelwägen der Royal FloraHolland finden Sie auf der Unternehmenswebseite.