Grüne Branche

Florapark Wagner hat seine Verkaufsfläche stark erweitert

„Hallo Winterschläfer! Jetzt aber Frühlingsgefühle wecken!“ Der Slogan in einer Zeitungsbeilage vom Florapark Wagner hat genauso einen innigen Bezug zur Wieslocher Premiumgärtnerei wie derjenige in einer Anzeige anlässlich der Neueröffnung: „Mehr Fläche, mehr Emotion, mehr fürs Auge!“

Vom 16. bis 18. März 2006 boten die Wagners ihren Kunden aus Anlass der Neueröffnung nicht nur 22 Prozent Rabatt auf alle Zimmerpflanzen sowie Übertöpfe in Zink und Bananenblatt, sondern präsentierten erstmals die neuen Räumlichkeiten.

Die neuen Verkaufsgewächshausschiffe sind direkt mit denen verbunden, welche vor acht Jahren bei der Umwandlung eines großen Teils der Gärtnerei Wagner ins Florapark Wagner-Gartencenter entstanden. Ungefähr ein Drittel der 10500 Quadratmeter Verkaufsfläche macht der Außenbereich mit dem breiten Sortiment an Stauden, Gehölzen, Töpfen und Figuren aus.

Alexander Wagner hofft, die Kundenfrequenz dank des Neubaus in diesem Jahr um etwa ein Fünftel steigern zu können. Der Florapark Wagner ist der Einkaufsgruppe „Grün erleben“ angeschlossen. Er gehört auch zu den Premium-Gärtnereien.