Grüne Branche

Floristik-Tarifverhandlungen anschieben mit Postkarten

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) startete zum Valentinstag eine Postkartenaktion, um dazu beizutragen, die ins Stocken geratenen Tarifverhandlungen in der Floristik wieder in Schwung zu bringen. Mit den Postkarten, die den Aufdruck tragen "Du fragst was sie kosten? Frag' auch wer sie bindet! Einen verdammt hohen Preis zahlen Beschäftigte in der Floristik mit Niedriglöhnen", können Floristen und Floristinnen an die einzelnen FDF-Landesverbände beziehungsweise an den Bundesverband schreiben und ihre Forderungen beziehungsweise Nöte formulieren.