Grüne Branche

Floristik-Wettbewerb: Christina Müglich bei den WorldSkills 2013 für Deutschland am Start

Bei den WorldSkills 2013, die vom 29. Juni bis 7. Juli in der Messe Leipzig stattfinden, schickt Deutschland die größte Mannschaft ins Rennen, die je bei der Weltmeisterschaft der Berufe dabei war. Damit stellt der WM-Ausrichter gemeinsam mit Finnland die meisten Starter. In der Wettbewerbskategorie Floristik geht für Deutschland Christina Müglich aus Hessen an den Start, informiert der Fachverband Deutscher Floristen (FDF). 

Die 20-jährige Floristin holte sich ihr WM-Ticket beim Newcomer-Wettbewerb des FDF auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen. Müglich tritt in Leipzig gegen 16 Finalisten aus aller Welt an. Neben vielen Mitstreitern aus Europa kommen weitere Wettbewerber aus Australien, Neuseeland, Indonesien, Japan, Korea und vielen anderen Ländern dieser Welt.

Vor dem internationalen Wettbewerb erhält die junge Floristin ein intensives floristisches und mentales Coaching durch den FDF und wird von Floristmeisterin Kathrin Göllner aus Baunatal für die große Herausforderung trainiert. Christina Müglich liebt es laut Information farbig und flächig, ihre Lieblingsarbeit ist der Raumschmuck. (ts/fdf)