Grüne Branche

Flower Cup in Odense: Elisabeth Schoenemann und Oliver Ferchland auf Platz 2

Zehn internationale Top-Teams mit jeweils zwei Floristen sind beim 1. International Flower Cup während des Odense Flower Festivals 2013 an den Start gegangen. Das Festival stand unter dem Thema „Out in the wide World”, informiert der Fachverband Deutscher Floristen (FDF). 

Das dänische Floristenteam mit Berit Skjoettgaard Laursen and Bjarne Aarhus gewann mit 757 Punkten. Auf Platz 2 folgten die Deutschen Elisabeth Schonemann und Oliver Ferchland mit 732 Punkten. Auf dem dritten Platz landete das russische Team repräsentiert durch Alice Amber and Andrey Kostin. Die Wettbewerber kamen aus Dänemark, Deutschland, Finnland, Polen, Russland, England, Israel, Spanien, Schweden und Norwegen. 

Drei Arbeiten mussten die zehn internationalen Teams während des Wettbewerbs umsetzen. Bei der ersten Arbeit war ein Garten zu gestalten, der an den aus Odense stammende Erzähler Hans Christian Andersen erinnern sollte. Die zweite Arbeit war eine florale Interpration der Erzählung „The Teapot“ und bei Arbeit Nummer drei sollte ein Kranz zu Ehren dänischer Seeleute gestaltet werden, die fern der Heimat sind.

Tausende von Besuchern verfolgten laut FDF den internationalen Floral-Design-Wettbewerb live in Odensee oder sahen sich die Übertragung im Fernsehen an. (fdf)