Grüne Branche

Flower Trials 2013: Erdbeeren für Balkone

Graines Voltz aus Frankreich präsentierte als Unteraussteller bei Florensis zum einen wieder die Gemüsejungpflanzen der Marke „La Sélection du Chef“, zum anderen aber auch die auf Verwendung in Balkonkästen oder Ampeln ausgerichteten Cupido-Erdbeeren.

Cupido-Erdbeeren im Balkonkasten, gezeigt von Graines Voltz. Foto: Edwin Hanselmann

Stetiges Nachblühen sorge für ununterbrochenes Naschvergnügen, heißt es zu den „immertragenden“ Cupido-Erdbeeren. Sie werden in Töpfen kultiviert. An den Pflanzen in den betreffenden Balkonkästen sorgen die weißen Blüten und die ebenfalls gut sichtbaren roten herzförmigen Früchte gleichzeitig für Augen- und Gaumenfreude.

Florensis hat die Cupido exklusiv neu im Sortiment 2014. Jungpflanzen werden ab Kalenderwoche 6 ausgeliefert und sind in 180er-Trays. Die Cupido-Erdbeeren benötigen laut Firmenangabe nicht unbedingt eine Kühlphase. Neues gibt es auch zur Marke „La Selection du Chef“. Sie umfasst nun nicht mehr nur Tomaten, sondern eine breitere Fruchtgemüse-Palette. (eh)