Flower Trials: Teilnehmer in Rijsenhout bekannt gegeben

Veröffentlichungsdatum: , Sven Weschnowsky / TASPO Online

Farbenfroh präsentieren sich die Unternehmen bei Royal Van Zanten während der Flower Trials. Foto: Royal Van Zanten/ Flower Trials

Nicht mehr lange und die diesjährigen Flower Trials finden an den verschiedenen Standorten statt. In Rijsenhout in den Niederlanden haben sich bereits fünf Teilnehmerunternehmen angekündigt, mit Lazzeri ist ein neues Unternehmen dabei.

Fünf teilnehmende Betriebe bei Royal Van Zanten

Nach den coronabedingten Absagen der letzten Jahre sollen die FlowerTrials 2022 endlich wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Dabei stellen über 60 Züchter ihre neuen Sortimente bei Topf- und Beetpflanzen vom 14. bis 17. Juni 2022 an 29 verschiedenen Standorten vor. Einer dieser Standorte ist der Sitz von Royal van Zanten in Rijsenhout in den Niederlanden. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab werden insgesamt fünf Unternehmen zu Gast sein. Dabei kommt mit Lazzeri aus Italien ein Betrieb neu hinzu. Die übrigen Aussteller sind neben dem Gastgeber Morel Diffusion, Horteve Breeding und Marathon Plants, früher unter dem Namen Kalantzis bekannt. Marathon Plants werde zudem seine Präsentationen ausweiten und zusätzlich zu den Ausstellungen im Schaugarten auch attraktive Produkte im Innenbereich vorstellen.

Neuheiten und Innovationen werden vorgestellt

Das Familienunternehmen Morel Diffusion ist spezialisiert auf Cyclamen und produziert und verkauft das Saatgut seiner F1-Hybriden weltweit. Bei Horteve breeding liegt der Schwerpunkt der Tätigkeiten auf der Züchtung von Hortensien. Man verfüge außerdem über fundiertes Wissen im Hinblick auf die Vermehrung, Produktion und Vermarktung der Kulturen. Beim Gastgeber Royal Van Zanten liegt ein Erfahrungsschatz aus 160 Jahren Tätigkeit und Marktwissen zugrunde. Man sorge für innovative und immer wieder marktrelevante Entwicklungen und will während der Flower Trials die Royal Pot & Bedding Collection, bestehend aus (Multiflora-) Chrysanthemen, Celosia, Aster, Bouvardia, Alstroemeria und Limonium vorstellen.

Erweiterung von Marathon Plants und Debütant Lazzeri

Marathon Plants ist ebenfalls als Familienbetrieb in Griechenland gestartet und hat sich zu einem Spezialisten bei der Züchtung von Salvia-Sorten entwickelt. Man konzentriere sich auf die Produktion von Jungpflanzen aus Gewebekultur und finde dafür in Griechenland die optimalen mediterranen Kulturbedingungen vor. Beim Neuling in Rijsenhout handelt es sich um das italienische Unternehmen Lazzeri, welches einer der führendenZüchter und Stecklingslieferanten des Landes ist. Man habe sich auf die Züchtung und Produktion vegetativ vermehrter Zierpflanzen spezialisiert und watet bei den Flower Trials mit einem Sortiment aus Poinsettien, Pelargonien, Petunien, Calibrachoa und Portulaca auf. Unter diesem Link können sich Interessierte vorab für einen Besuch bei Royal Van Zanten registrieren.

Cookie-Popup anzeigen