Grüne Branche

Folicin-Cu flüssig: Praxiserprobt in Obstbaumschule

Der Mikronährstoffdünger Folicin-Cu von Jost (58590 Iserlohn) hat auch noch ein zweites Einsatzgebiet: Er hilft beim Entblättern von Obstbäumen und Rosen im Herbst. Ein Versuch dazu lief beim Versuchs- und Beratungsring Baumschulen Schleswig-Holstein: Die Versuchsansteller wendeten Folicin-Cu flüssig im Herbst leicht überdosiert an, so dass die Kupfer-Chelate wirksam wurden und das Entblättern der Versuchs-Rosen herbeiführten. "Gerade wenn der Herbst warm ausfällt, ist dieser Effekt gewünscht", sagt Berater Hendrik Averdieck. Die Baumschuler stehen sonst vor dem Problem, die Pflanzen von Hand entblättern zu müssen, bevor sie die Ware in das Winterquartier räumen, da dort sonst hohe Luftfeuchtigkeit auftreten und sich Fäulnis breit machen kann. Der hohe Arbeitsaufwand zum Entblättern und die Gefahr der Verletzung der Pflanzen lässt sich durch den Einsatz von Folicin-Cu flüssig bequem ausschalten, meint auch die Baumschule Müller in Quakenbrück, die ebenso wie eine Anzahl von Baumschulen aus dem Rheinland bereits mehrjährige Erfahrung mit dem Einsatz von Folicin-Cu hat. Sie bringt das Mittel zweiprozentig überdosiert aus und setzt als Wirkungsverstärker zwei Liter Folicin Amin je Hektar zu. Nicht alle Sorten reagierten gleich, hat Müller beobachtet: Sehr gut ging es beispielsweise bei 'Cox Orange', weniger gut bei 'Boskoop'. Schäden traten bei keiner Sorte auf, auch nicht, wenn er die Anwendung ein zweites Mal wiederholte. Als positiv stuft er die Zusatz-Wirkung auf den Obstbaum-Krebs ein, der durch das Kupfer zum Stehen gekommen sei. Als günstigen Einsatzzeitpunkt gibt die Baumschule zwei Wochen vor dem Rodetermin an, damit die Pflanzen nicht vertrocknen.

Weitere Infos unter Tel.: 02371-9485-0, E-Mail: Service@jost-group.com, Internet: www.jost-group.com