Grüne Branche

Foliengewächshäuser: AgrowSer übernimmt VDH Foliekassen

, erstellt von

AgrowSer Foliekassen (NL-Waddinxveen) übernimmt VDH Foliekassen (NL-Hazerswoude-Dorp), einen renommierten Entwickler und Konstrukteur von hochwertigen Foliengewächshäusern. Die beiden Anbieter sind vor allem in den Niederlanden aktiv, bedienen aber auch den deutschsprachigen Markt sowie Märkte bis weit über die Grenzen Europas, wie etwa Japan oder Mittelamerika.

Foliengewächshaus von VDH. Foto: VDH Foliekassen

Breitere Auswahl an Folienprodukten durch Übernahme

AgrowSer Foliekassen ist insbesondere bekannt für seine Multispan-Gewächshäuser mit gotischer Form, Tunnel, Multitunnel, Fruchtüberdachungen und Schattierungshallen. VDH Foliekassen ist vor allem spezialisiert auf maßangefertigte Foliengewächshäuser mit Venlo-Stahlunterkonstruktion und verschiedenen Kappen- oder Lüftungssystemen. Beiden Unternehmen – die weiterhin selbstständig unter ihrem eigenen Namen und mit ihren eigenen Produkten operieren könnten – ermögliche die Zusammenarbeit, eine breitere Auswahl an Folienprodukten anzubieten, effizienter zu arbeiten und sich besser auf die Wünsche von Auftraggebern weltweit einzuspielen.

Produktionsstätte von AgrowSer bleibt in Velddriel

Zum 29. Juni soll das Team von AgrowSer in dem Bürokomplex von VDH Foliekassen in Hazerswoude-Dorp einziehen. Von dort aus sollen dann auch alle Aktivitäten von Agrowtec Greenhouse Projects gelenkt werden. Diese Einheit sei auf das Entwickeln und Konstruieren von Turnkey-Gewächshaus-Projekten (Glas der Folie) spezialisiert, komplett mit Schattierung, Heizung, Klimasteuerung und anderen Installationen für Gemüse, Zierpflanzen und weiteres Ausgangsmaterial. Die Produktionsstätte von AgrowSer bleibe jedoch weiterhin in Velddriel.

AgrowSer verspricht sich gestärkte Position auf europäischem Markt

Ein Grund für den Besitzwechsel ist nach Angaben der Beteiligten das stetige Wachstum verschiedener Unternehmen von VDH, der Mutterorganisation von VDH Foliekassen. Deshalb sei dort beschlossen worden, die Solar-Abteilung weiter auszubauen und die Aktivitäten im Gartenbau bei AgrowSer Foliekassen unterzubringen, um die Kontinuität der Abteilung zu gewährleisten. AgrowSer wiederum erwartet durch die Übernahme eine gestärkte Position auf dem europäischen Markt, wodurch sich das Unternehmen noch besser weiterentwickeln könne, etwa auf dem Gebiet Technik und Haltbarkeit für Produzenten von Beerenfrüchten, Gemüse, Zierpflanzen und Baumschulware.

Die Abteilungen von VDH Foliekassen, die für Arbeitsvorbereitung, Ausführung und Verkauf verantwortlich sind, sollen – abgesehen von dem Wechsel des Verkaufsleiters – nahezu vollständig bestehen bleiben.

Cookie-Popup anzeigen