Grüne Branche

Freiland-Cyclamen Odorella: Jungpflanzenverkauf jetzt neu geregelt

Die Jungpflanzen für die Cyclamen-Arthybride Odorella werden in Deutschland und den Niederlanden jetzt exklusiv durch Selecta Klemm verkauft. Dies teilte das Stuttgarter Unternehmen anlässlich seines "Pressetags" am 11. Oktober mit. Odorella ist eine Freilandcyclame, welche in den letzten Monaten aufgrund des speziellen Marketingkonzepts viel von sich reden machte. Da sie steril sind, lassen sich die Odorella-Cyclamen nur im Labor vermehren. Lizenzinhaber ist die Interessengemeinschaft Odorella. Ihr gehören an: IGZ Erfurt (Züchter), Jungpflanzen Wilkes (Lieferant der Ursprungssorte), Invitrolabor Stever, Hortiplus (Lizenzverwaltung, Marketing, Kooperation). Die Odorella (Cyclamen x perpuris) sind winterhart. Als Hauptverkaufszeitraum gilt April bis Juli, wobei die Jungpflanzen im Oktober oder November eingetopft werden. Dieses Jahr stehen sie ab Kalenderwoche 43 zur Verfügung.