Grüne Branche

Fruit Logistica 2008

Wieder Rekorde in Sicht: Die internationale Fruchthandelswelt trifft sich vom 7. bis 9. Februar 2008 in Berlin, anlässlich der 16. Fruit Logistica. Mit einer Flächenausweitung um zwölf Prozent im Vergleich zur Messe 2007 ist der gesamte obere Ring des Berliner Ausstellungsgeländes in den Hallen 1 bis 25 mit 81.000 Quadratmetern komplett belegt. Neben der Versorgung des deutschen Marktes mit Obst und Gemüse gewinnen die Exporte zunehmend an Bedeutung. 2006 haben die Ausfuhren im Vergleich zu den Vorjahren um fast 20 Prozent stark zugenommen. Insbesondere der Exporthandel innerhalb der EU-27 nimmt einen hohen Stellenwert ein. Größte Exporthandelspartner sind die Niederlande, Österreich und Frankreich.

Zur Fruit Logistica werden insgesamt 2.000 Aussteller aus 70 Ländern erwartet. Eröffnet wird die Fachmesse am 6. Februar 2008 um 18 Uhr im Saal 2 des ICC.