Grüne Branche

Fruit Logistica Innovation Award 2014: zehn Produkte nominiert

Die Messe Berlin und das Fruchthandel Magazin haben jetzt die nominierten Produkte für den „Fruit Logistica Innovation Award 2014“ bekannt gegeben. 

Mit großem Interesse wurden die Nominierten beim Fruit Logistica Innovation Award 2013 begutachtet. Foto: Messe Berlin

Die Fachjury – Experten aus Produktion/Qualitätsmanagement, Groß- und Einzelhandel sowie der Verpackungs- und Dienstleistungsindustrie – hat aus einer großen Zahl von Bewerbungen nach intensiver Diskussion folgende zehn Kandidaten nominiert:

  • Aureli Mario, Italien: „Vegetable Crumbs“ – Gemüse-Paniermehl
  • Azienda Agricola Campobasso Marco, Italien: „Fette di Sole“ – getrocknete Orangenscheiben, als Snack
  • BrimaPack B.V., Niederlande: „Extended Shelf life packaging for Broccoli“ – haltbarkeitsverlängernde Verpackung für Brokkoli
  • Eisberg Group, Schweiz: „BBQ Grill-Mix“ – ein neues Convenience-Angebot für Grillfreunde
  • Home Harvest Salads Ltd, Großbritannien: „Oriental Mixed Living Salad“ – orientalischer Salat-Mix, frisch aus dem Pflanzentopf auf den Tisch
  • Ifco Systems GmbH, Deutschland: „Faltbarer Mehrwegbehälter für Bananen“ – für den weltweiten Bananenhandel von der Produktion bis in den LEH
  • Internationale Fruchtimport Gesellschaft Weichert, Deutschland: „Uurú, die Urbanane“ – Bio-Banane aus Ecuador mit intensivem, exotischem Geschmack
  • Tokita Seed, Japan: „Fioretto“ – langstieliger Blumenkohl mit kleinen Köpfen
  • Verpackungszentrum Graz, Österreich: „Kompostierbare Netzschläuche aus Buchenholz-Zellulose“ – ressourcenschonend in der Produktion, umweltfreundliche Kompostierung
  • ZTI Mechatronics BV, Niederlande: „Traubenentstieler“ – Maschine, die die Beeren von der Traube löst

Präsentiert werden die zehn Nominierten auf der Fruit Logistica 2014 vom 5. bis 7. Februar auf einer eigenen Ausstellungsfläche zwischen den Hallen 20 und 21, so die Veranstalter. Die mehr als 58.000 erwarteten Fachbesucher aus rund 130 Ländern können an den ersten beiden Messetagen mit ihrer Stimme die Innovation des Jahres wählen. Der Sieger wird dann offiziell am Freitag, 7. Februar 2014, um 14.30 Uhr geehrt. (ts/fl)