Grüne Branche

Für den Klimaschutz: Gründach bei Real in Essen-Altendorf

Nach 1,5 Jahren Bauzeit eröffnete im Oktober der Real-Markt im neuen Kronenberg Center in Essen-Altendorf. Der Neubau stehe für die nächste Generation Real-Märkte, so Real-Chef Didier Fleury im Interview mit der Tageszeitung WAZ. Das Gebäude hebe sich von den bisherigen Märkten ab, auch zum Thema Klimaschutz: auf dem Gelände wurden 150 Bäume gepflanzt, das Dach wurde begrünt. 

Es diene als Heizkosten sparende Dämmung, kühle den Stadtraum und unterstütze durch hohe Wasserspeicherkapazität den Hochwasserschutz. Das Dachtragwerk aus Holz gewährleiste eine Kohlendioxid-Reduktion.

Insgesamt beherbergt das neue Center 22 Läden/Dienstleister, darunter auch das Gartencenter Seibert, auf 20.000 Quadratmetern Ladenfläche. Fast die Hälfte nimmt der Real-Markt ein. (fri)