Grüne Branche

Für Gärtner: Sortenschauen und neue Züchtungen

, erstellt von

Mit der Gärtnerei Westermann stellt die Gärtnerbörse 8 einen kleineren Produktionsbetrieb mit indirekter Vermarktung vor. Auch Leonhard Müller zählt mit seinem Endverkaufsbetrieb nicht zu den Großproduzenten, aber seine Petunien-Züchtungen sind überregional bekannt.

Martina und Volker Westermann betreiben eine eigene Gärtnerei. Ihr Betrieb wird in der Augustausgabe der Gärtnerbörse ausführlich vorgestellt. Foto: Katrin Klawitter

Sortenschau der Zierpflanzenzüchter

Selecta Klemm testet, vermehrt und vermarktet die Sorten von Leonhard Müller unter dem Namen "AlpeTunia". Ebenfalls im Fokus der Gärtnerbörse steht die große Sortenschau der Zierpflanzenzüchter zu den Flower Trials.

Frühjahrsblüher im Blick

Frühjahrsblüher bilden einen weiteren Themenschwerpunkt. Fachautoren stellen Versuchsergebnisse zu kulturtechnischen Fragen vor: Welchen Einfluss hat die Zwischenlagerung von Primel- und Viola-Jungpflanzenplatten auf das spätere Wachstum der Pflanzen? Wie reagieren vegetativ vermehrte Erysimum-Sorten auf unterschiedliche Kulturverfahren? Welche Violen eignen sich am besten für späte Aussaat? Wie erkennt man bei Bellis einen Befall mit TSWV und was ist bei dieser Viruskrankheit zu tun? Welche Hemmstoffstrategie führt bei einzelnen Frühjahrsstauden zum besten Kulturergebnis?

Antworten auf diese Fragen und viele Themen mehr finden Sie in der August-Ausgabe der Gärtnerbörse.