Grüne Branche

Für innen und außen: Paneele für grüne Wände und Fassaden

Seit mehr als zehn Jahren entwickelt und vertreibt die Firma Humko/Slowenien Paneele für vertikale Fassadenbegrünungen. Kürzlich kam die neueste Generation Paneele mit innovativem Design und sehr guter Funktionalität auf den Markt, genau zur richtigen Zeit, denn im Bereich Stadt-, Innenraum- und Fassadenbegrünung gibt es gegenwärtig ein beachtliches Interesse. 

Vertikale Fassadenbegrünung mit System. Werkfoto

Das patentgeschützte Mehrfunktionspaneel der Serie Ascon bietet in seiner Baureihe diverse Gestaltungsmöglichkeiten und Größen. Die Modelle heißen Ascon Softwave, Ascon Maxi, Ascon Mini und Ascon Veggy Wall. Je nach Modellwahl sind es lebende Bilder im Innenraum und somit die Möglichkeit der Nutzung auf kleinstem Raum, aber auch dominierende Raumteiler oder zweiseitige selbsttragende Paneele für eine Grünwand im Freiland.

Die Paneele gibt es in einer großen Farbauswahl und lassen sich leicht installieren. Eine Bewässerungsanlage, das passende Substrat (HumkoVulkahum Mix 70) und optional eine Beleuchtung gehören zum System, das sich für Zier- und Duftpflanzen sowie Gemüse und Kräuter eignet.

Auf der Chelsea Flower Show 2012 wurde das System Humko mit zwei Preisen ausgezeichnet, dem „Most Creative Fresh Garden“ und der „Silver Gilt Medal“. In Deutschland hat Gartenbau Wolf aus 63110 Rodgau-Dudenhofen die Alleinvertretung für die Humko GmbH. (ts)