Grüne Branche

Gärtner & Friends-Reise zu Israels Sehenswürdigkeiten

, erstellt von

Die Bahai Gärten in Haifa sind weltberühmt und unbedingt sehenswert – nicht zuletzt für Gartengestalter. Kein Wunder also, dass die sogenannten Hängenden Gärten auf dem Programm der kommenden Gärtner & Friends-Reise stehen, die im Februar 2020 nach Israel führt.

Weltkulturerbe der Unesco: die Hängenden Gärten der Bahai in Haifa. Foto: Cezary Wojtkowski/Fotolia

Gärtnerin und Landschaftsgärtner als Reiseleiter

Acht Tage lang, vom 22. bis 29. Februar, erkunden die Teilnehmer dabei die Sehenswürdigkeiten des „Heiligen Lands“ unter der Führung von Silke Warnecke-Levi, in Deutschland aufgewachsene und in Israel lebende Gärtnerin und Diplom-Reiseleiterin, und Albrecht Bühler, Inhaber der Bühler Baum und Garten GmbH. Warnecke-Levi etwa erklärt die Verkettungen aus Religion, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur aus unterschiedlichsten Perspektiven, was dabei hilft, das Land in seiner Gegenwart zu verstehen.

Stationen der achttägigen Israel-Reise

Den Auftakt der Gärtner & Friends-Reise 2020 bildet aber zunächst der Flug, der von Stuttgart via Istanbul nach Tel Aviv führt. Ab dort startet das mehrtägige Erlebnisprogramm, das den Veranstaltern zufolge folgende Stationen vorsieht:

  • die eingangs erwähnten Hängenden Gärten der Bahai in Haifa (Weltkulturerbe der Unesco)
  • eine Wanderung durch die Schlucht Meschuschim in den wunderschönen Golanhöhen
  • den See Genezareth
  • den paradiesischen Garten des Kibbuz Ein Gedi
  • ein Bad im Toten Meer
  • die einmalige Felsenfestung Massada
  • einen Abend im Beduinencamp
  • einen morgendlichen Ritt auf einem „Wüstenschiff“, also einem Kamel

Zum Finale der Reise besuchen die Teilnehmer das geschichtsträchtige Jerusalem mit Ölberg, Grabeskirche und Klagemauer sowie die bekannte, vom israelischen Landschaftsarchitekten S. Aronson geplante Haas- und Sherover-Promenade im ehemaligen Niemandsland. Den Abschluss des achttägigen Trips bilden schließlich das moderne Tel Aviv und ein Abstecher nach Altjaffa.

Weitere Infos und Anmeldung zur Gärtner & Friends-Reise 2020

Weitere Informationen zur sowie Anmeldeunterlagen für die Gärtner & Friends-Reise 2020 sind erhältlich über die Website von Bühler und Görzen. Die Anzahl der Reiseteilnehmer ist den Veranstaltern zufolge auf rund 45 begrenzt, weshalb es sich empfiehlt, rechtzeitig einen Platz zu reservieren – „und zwar egal, ob Gärtner oder andere ‚Berufung‘“, wie es heißt.