Grüne Branche

Gärtner zeigen ihre Arbeitswelt

Eine attraktive Sonderschau wurde anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Württembergischen Gärtnereiverbandes Ende Juni im Wechselschauhaus des Stuttgarter Zoologisch-Botanischen Gartens Wilhelma eröffnet. Bis 19. September werden den Besuchern Einblicke in die Entwicklung des Gartenbaus in Süddeutschland vermittelt und gezeigt, wie früher Gemüse und Zierpflanzen mit großem personellen Einsatz der Gärtner kultiviert wurden und heute beste Kulturerfolge mit Hilfe vollautomatisch arbeitender Geräte erzielt werden. Zugleich werden Hilfsmittel für die private Blumenpflege herausgestellt. In Zusammenarbeit der Stuttgarter Wilhelma mit dem Württembergischen Gärtnereiverband und der Staatsschule für Gartenbau der Universität Hohenheim wurde diese Schau aufgebaut.