Grüne Branche

GaLaBau 2014: geräuscharm und energiesparend

Herausragendes Merkmal des Exaktschnittrotors SmartCut vom Amazone (49205 Hasbergen-Gaste) ist nach eigenen Angaben eine spezielle, V-förmige Messeranordnung, die zu weniger Energieverbrauch und Geräuschentwicklungen führt. Die Vorteile des SmartCut-Rotors zeigen sich im Vergleich mit der bisherigen Rotortechnik, bei der die Schlegelmesser reihenweise und geradlinig angeordnet sind. 

Mit dem neuen Exaktschnittrotor SmartCut will Amazone die Effizienz und Umweltfreundlichkeit seiner Grasshopper-Baureihe weiter nach vorne bringen. Werkfoto

Weil die V-förmig angeordneten Messer die Schlagleisten nicht mehr gleichzeitig, sondern in sehr kurzen Abständen nacheinander passieren, fördern sie das Mähgut stärker in Richtung Rotormitte; infolgedessen kommt es zu weniger seitlichen Luftverwirbelungen und dadurch zu einer weiteren Verbesserung der Aufnahmequalität, erklärt Amazone.

Auch die Geräuschentwicklungen sind um fünf Dezibel geringer, was den gespürten Schalldruckpegel am Ohr des Fahrers deutlich reduziere. Beim Selbstfahrer Profihopper entlastet der SmartCut-Rotor außerdem das Förderschneckensystem des PowerCompactors und ermögliche dadurch höhere Arbeitsgeschwindigkeiten der Maschine.

Mit dem neuen Exaktschnittrotor SmartCut macht Amazone nach eigenen Angaben einen wichtigen Schritt, um die Effizienz und Umweltfreundlichkeit seiner Profihopper- und Grasshopper-Baureihen weiter nach vorne zu bringen. Beide Baureihen kommen als leistungsstarke Mäh- und Vertikutiermaschinen für die Pflege von Park- und Golfanlagen, Sport- und Spielplätzen und von extensiv gepflegten Flächen zum Einsatz. (ts)

Kontakt: www.amazone.de
Halle 9, Stand 9–121