Grüne Branche

GaLaBau 2014: mehr Fahrkomfort

Weiterentwicklungen der SL Baureihe meldet die Manitou Gruppe zur GaLaBau. Die neuen Gehl Kompaktlader der R-Serie zeichnen sich vor allem im Bereich Anwenderkomfort, Bedienbarkeit und Leistung aus. 

Gehl Kompaktlader der R-Serie. Werkfoto

Neben vielen Einzelheiten wurde vor allem am Fahrkomfort gearbeitet und der Fahrerstand neu entwickelt. Der Zugang zu der Kabine ist nun breiter, die Kontrolleinheiten wurden optimiert und über den Betriebszustand informieren Digitalanzeigen. Einstellbare Armlehnen, neue, seitlich klappbare Sicherheitsbügel und programmierbare Steuerventile an den Joysticks ermöglichen ein sicheres und komfortables Arbeiten.

Die extra großen Seitenscheiben in Verbindung mit dem schmalen und niedrig angelenkten PowerView-Hubarm, gewähren dem Fahrer ein gute Übersicht zur Seite nach hinten. Die Kabinenkonstruktion entspreche natürlich der Stufe II ROPS/FOPS und biete somit optimale Sicherheit für den Fahrer.

Angetrieben werden die Kompaktlader durch Yanmar Motoren, die der Euro III A Abgasnorm entsprechen. Mit der Leistungsklasse von 69,3 (51,7 kW) bis 72 PS (52,7 kW) und einem Drehmoment von bis zu 294 Nm bieten die Maschinen eine noch nie dagewesene Leistung.

Die Tragkraft von 862 bis 1261 Kilogramm spiegele die mehr als 40 Jahre Erfahrungen von GEHL im Kompaktladerbau wieder. Die Laderschwinge ist in bewährter Radialbauweise gefertigt aber breiter ausgeführt als noch bei den Vorgängermodellen. Die neue Konstruktion sorge für mehr Stabilität und Steifigkeit.
Die Förderleistung ist auf hohe Durchflussmengen ausgerichtet an maximalen Volumenströme nennt das Unternehmen bis zu 132,5 l/min beim R260 mit der optionalen High-Flow Hydraulik. Damit seien Zusatzgeräte wie Fräsen, Kehrmaschinen, Mulcher problemlos anzutreiben.

Alle Zusatzfunktionen der Hydraulik werden einfach mit dem Daumen, vollproportional und feinfühlig angesteuert. Anbaugeräte lassen sich dank der Druck-Entlastung in Verbindung mit der Schnell-wechseleinrichtung die als All-Tach (mechanische Ausführung) oder der hydraulischen Option Power-A-Tach verfügbar ist, einfach und schnell wechseln. (ts)

Kontakt: www.manitou-group.com
Halle 5 Stand 5-207