Grüne Branche

GaLaBau 2014: wer holt sich den Landschaftsgärtner-Cup?

Die GaLaBau ist nicht nur eine umfassende Produktschau, sie wartet auch mit einem vielfältigen Rahmenprogramm, organisiert durch den ideellen Träger der GaLaBau, den Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), auf. So ist ein fester Bestandteil des Messeereignisses der Landschaftsgärtner-Cup.

Wer wird dieses Mal das Deutsche Meisterteam? Foto: Sabine Müller

Beim deutschlandweiten Berufswettbewerb treten am 18. und 19. September in Halle 2 die besten Landschaftsgärtner-Auszubildenden aller deutschen Bundesländer an, um ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen und das „Deutsche Meisterteam“ zu ermitteln, das an der Weltmeisterschaft teilnehmen wird.

Auch beim GaLaBau-Camp in Halle 3 steht der Nachwuchs-GaLaBauer im Vordergrund. Unter dem Motto „Gemeinsam. Wachsen“ dient das Camp als Netzwerkplattform für junge Landschaftsgärtner sowie neu gegründete Unternehmen und ermöglicht den Austausch über Perspektiven des grünen Berufs. Weitere Infos und Anmeldung unter www.galabaucamp.de. (ts)