Grüne Branche

GaLaBau: Jetzt um WaterCreation Award 2016 bewerben

Alle Garten- und Landschaftsbau Unternehmen, die als OASE WaterCreation Partner registriert sind, können sich nun für den OASE WaterCreation Award 2016 bewerben. Im Wettbewerb soll „die Leidenschaft für Wasser“ innovativ und inspiriert umgesetzt werden.

GaLaBau Unternehmen können sich noch bis April 2016 für den OASE WaterCreation Award bewerben. Foto: OASE GmbH

Neuerungen für den WaterCreation Award 2016

Für den OASE WaterCreation Award 2016 hat sich der Veranstalter einige Neuerungen einfallen lassen. So können Unternehmen aus dem GaLaBau ihre Beiträge frei einreichen, ohne dass sie einem bestimmten Thema zugeordnet sein müssen. Die bisherige Einteilung in Kategorien entfällt, erst bei der Sichtung und Bewertung der eingereichten Projekte werde die Jury eine thematische Strukturierung vornehmen, wie die OASE GmbH mitteilt.

Fotos und Projektbeschreibung Voraussetzung für Teilnahme

Bei Eingang der Bewerbungsunterlagen ist die Teilnahme am OASE WaterCreation Award gesichert. Alle Bewerber sollten aussagekräftige Fotos und eine kurze Projektdarstellung beilegen. Auf Wunsch hilft das Unternehmen den Teilnehmern dabei.  

Als Hauptpreis lockt eine Reise in die USA. Weitere Geld- und Sachpreise winken bei der Awardvergabe. Alle GaLaBau-Unternehmen, die am Wettbewerb teilnehmen, werden mit ihrem Projekt auf der Webseite des OASE WaterCreation Awards vorgestellt. Die Bewerbungsfrist endet am 16. April 2016. Die Preisvergabe findet während der GaLaBau 2016 in Nürnberg statt. (ts)