Grüne Branche

GaLaBau: Lernen und Entdecken auf dem Forschungsspielplatz

Der erste Moment für ein lebenslanges Lernen beginnt nicht in den Klassenzimmern der Schulen. Er beginnt dort, wo Kinder sich Räume aneignen können und in denen sie etwas entdecken können. Spielplätze können solche Entdeckungsreisen ermöglichen. Der Forschungsspielplatz der SIK-Holzgestaltungs GmbH (14913 Niedergörsdorf) soll die kindliche Neugier wecken und Kindern erlauben an entlegene, unerforschte oder auch stark bedrohte Orte in unserer Welt in ihrer Fantasie zu reisen.

Forschungsspielplatz. Werkfoto

Er animiert zu vielfältigen Bewegungen, welche die Netzwerkbildung des Gehirns fördern und so ermöglichen, neues Wissen aufzunehmen und zu verarbeiten. In den Pausen zwischen Rollen- und Bewegungsspielen können die „Forschungsergebnisse“ in der großen Sitzrunde ausgetauscht werden. Hier bietet sich auch die Möglichkeit für Erzieher und Erwachsene, mit den Kindern zu experimentieren, zu basteln und ins Gespräch zu kommen. (ts)

Kontakt: www.sik-holz.de
Halle 1, Stand 1-422