Grüne Branche

GaLaBau: neue Gel-Knieschoner für Pflaster- und Pflegearbeiten

Chaps & More (32130 Enger) präsentiert – neben den Chaps (wasserdichte Beinkleider mit integrierten Polstern) und den „High quality“ Knieschonern – zur GaLaBau zwei neue Gel-Knieschoner. 

Das Modell 70.200 hat eine robuste abnehmbare Kunststoffkappe und ist somit für jeden Untergrund geeignet. Werkfoto

Das Modell 70.200 hat eine robuste abnehmbare Kunststoffkappe und ist somit für jeden Untergrund geeignet. Seine gerippte Gel-Ringpolsterung mit integrierten Luftzellen ermöglicht eine komfortable Polsterung, wobei der Druck auf die Kniescheibe entlastet wird und längeres Knien angenehm ist. Ein breites elastisches Trägerband aus Neopren liegt unterhalb der Kniekehle und schnürt nicht ein.

Der brandneue „Allrounder“ 70.010 verfügt ebenfalls über eine glatte, leicht abgerundete Kunststoffkappe und ist somit für alle knienden Arbeiten geeignet. Das Gelpolster und zusätzliche EVA-Schäume betten das Knie ergonomisch ein und sorgen für höchsten Tragekomfort. Zwei elastische Bänder halten den Knieschoner in Position ohne einzuschnüren, wobei das obere Band wahlweise entfernt werden kann.

Neben Knie- und Beinschutz sowie Schnittschutz zeigt Chaps & More auf der GaLaBau wasserfeste Schürzen und Armschoner. (ts)

Kontakt: www.chaps-and-more.de
Halle 5, Stand 5-138