Grüne Branche

GaLaBau-Report: Neuer Arbeitskreis Golfplätze gegründet

Der Deutsche Golfverband (DGV), die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) und das Bundesamt für Naturschutz (BfN) arbeiten seit Mitte Juni zusammen in dem Arbeitskreis „Golfplätze als Teil unserer Kulturlandschaft“. Unter Leitung des Golf- und Landschaftsarchitekten Karl Grohs erstellt der Arbeitskreis Handlungsempfehlungen zur Entwicklung und landschaftlichen Aufwertung neuer oder großflächig zu erweiternder Golfplätze sowie die an Genehmigungen zu stellenden Anforderungen. Im Ergebnis geht es bei den Handlungsempfehlungen darum, auf Grundlage weiter entwickelter Erkenntnisse und gesicherter Untersuchungsergebnisse von bestehenden Anlagen den Orientierungsrahmen des Deutschen Golfverbandes für Genehmigungsverfahren zum Bau von Golfplätzen, und auch die Broschüre des Bundesinstituts für Sportwissenschaften zum gleichen Thema – beide aus dem Jahre 1987 – zu aktualisieren. Kontakt: FLL, Colmantstr. 32, 53115 Bonn, Tel.: 02 28-69 00 28, E-Mail: info@fll.de, Internet: www.fll.de.