Grüne Branche

GAP: Umgang mit der neuen Agrarpolitik

GAP-Reform heißt: Gemeinsame Agrar Politik der Europäischen Union. Gartenbaubetriebe können direkt betroffen sein, wenn sie prämienberechtigte Flächen bewirtschaften. Oder sie können indirekt betroffen sein, da Pacht- und Tauschflächen rar werden und Prämienrechte handelbar sind. Das GBZ Wolbeck-Essen hatte zu Informationsveranstaltungen zum Thema nach Dorsten, Herford und Münster geladen. Über 250 Interessierte verfolgten die Vorträge. In der aktuellen TASPO haben wir Berichte von der Veranstaltung und zusätzliche Informationen für Sie zusammengefasst. So etwa eine Übersicht, welche Kultur Prämien erhalten kann, Informationen, wie Pachtverträge jetzt aussehen müssen und die zehn Schritte zur Prämie.