Grüne Branche

Gartenmarkt: E-Commerce wächst zweistellig

, erstellt von

2016 legten die Umsätze im Gartenmarkt-Segment E-Commerce rund 15 Prozent auf rund 70 Millionen Euro zu, wie der Industrieverband Garten in seinem aktuellen Jahresbericht offenlegt.

Gartenmarkt: Der E-Commerce ist immer noch auf aufsteigendem Ast. Foto: Fotolia

E-Commerce: Wachstum verliert leicht an Fahrt

Damit wächst der E-Commerce immer noch stark, verliert aber doch leicht an Fahrt, da die Zuwachsrate 2015 im Vergleich zum Vorjahr noch 18 Prozent betrug. Dominiert wird der Online-Handel weiter vom Riesen Amazon. Die IVG-Experten gehen davon aus, dass der größte Online-Versandhändler sogar noch höhere Wachstumsraten verzeichnen könnte, sollte er sich stärker dem DIY-Segment zuwenden.

Jetzt alle Statistiken im neuen IVG-Jahresbericht einsehen

„Die Online-Vermarktungskanäle des stationären Handels, Katalogversender Online, Internet-Pure-Player und Hersteller Online erzielen damit einen aktuellen Marktanteil am Garten- Gesamtmarkt in Höhe von 4,2 Prozent“, heißt es im Jahresbericht des Industrieverbands.

Die gesamten Statistiken zum E-Commerce und weiteren Segmenten des Gartenmarkts finden Sie im aktuellen Jahresbericht, den sie entweder unter www.ivg.org finden oder kostenlos während der IPM in der Galerie an Stand 21 erhalten.