Grüne Branche

Gartenschau Sigmaringen vor neuem Rekord

Die Gartenschau Sigmaringen ist dabei, einen zweiten Rekord aufzustellen. Als erste Gartenschau deutschlandweit verkaufte sie mehr Dauerkarten als die Ausrichterstadt Einwohner hat, meldet die baden-württembergische kleine Landesgartenschau.

Nun wurde noch die Besuchererwartung insgesamt nach oben korrigiert: Da bereits die bislang erhofften 300.000 Besucher gezählt werden konnten, rechnet man nun mit 500.000 Besuchern insgesamt bis zum 15. September. Eine Zahl, die es bisher noch nie auf einer kleinen Landesgartenschau gegeben habe. (ts/ls)

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.sigmaringen2013.de.