Grüne Branche

Gastvortrag: Einblicke in das Leben des Landschaftsarchitekten Fürst Pückler-Muskau

Irlands Botschafter Dan Mulhall gibt am kommenden Dienstag, 17. Januar, an der Beuth Hochschule für Technik Berlin Einblicke in das Werk von Fürst Pückler-Muskau. Das Thema seines öffentlichen Gastvortrags steht im politischen wie gartenkulturellen Kontext eines zusammenwachsenden Europas: „Ein deutscher Gartengestalter und ein irischer Demokrat: Hermann von Pückler-Muskau in Irland 1828“. 

Seine Exzellenz Dan Mulhall, Botschafter von Irland, ist nicht nur Diplomat, sondern auch ein großer Freund der Garten- und Landschaftsgestaltung. Als ein ausgewiesener Kenner von Fürst Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau gibt er in seinem Vortrag Einblicke in das Leben und Schaffen des deutschen Standesherrn und Gartenkünstlers. Zu dessen Werk zählt unter anderem der Fürst-Pückler-Park Bad Muskau in der Oberlausitz, der zum UNESCO-Welterbe gehört.

Irlands Botschafter Dan Mulhall hält seinen Vortrag in deutscher Sprache. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung, die um 15 Uhr beginnt, ist frei. Im Anschluss an den Vortrag haben Gäste und Studierende die Möglichkeit zur gemeinsamen Diskussion mit dem Botschafter. Medienvertreter sind ebenfalls herzlich willkommen.

Ort der Veranstaltung:
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Haus Grashof, Beuth-Saal
Luxemburger Straße 10
13353 Berlin