Grüne Branche

Gebr. Kühnen mit neuer Süßkirsche auf der IPM

, erstellt von

Eine neue Süßkirschensorte präsentiert die Gebr. Kühnen oHG (Wedel) auf der diesjährigen IPM in Essen. ‘Paulus’ ist der Baumschule zufolge selbstfruchtbar und lässt sich ohne zweite Befruchtersorte als Einzelbaum pflanzen, was bei den Süßkirschen für den Privatgarten eine Lücke schließt.

Die Gebr. Kühnen oHG ist wie viele weitere Baumschulen auf der IPM in Halle 11 zu finden. Foto: Rainer Schimm/Messe Essen

Darüber hinaus trägt ‘Paulus’ nach Angaben der Gebr. Kühnen oHG große, feste und ausgesprochen aromatische Früchte, die selbst bei Regen sehr platzfest sind.

Neben der neuen Süßkirschensorte macht die Baumschule auf ihr weiteres Angebot aufmerksam:

  • Ziermalus und Zierprunus als 2 x v., Solitär 3 x v und 4 x v.
  • 3 x v. Obstbäume als Hoch- und Halbstamm
  • Solitärpflanzen von Laubgehölzen, Koniferen sowie Immergrüne
  • Alleebäume, auch mit Herkünften, und Klimabäume