Grüne Branche

Gemüsebau: Erweiterte Zulassung zum Desinfizieren

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat bereits am 15. Juli 2011 weitere Anwendungen von Menno Florades (Wirkstoff: 90 Gramm pro Liter Benzoesäure) als Desinfektionsmittel im Gemüsebau genehmigt. 

Gewächshausdesinfektion: Ausbringen von Menno Florades als Schaum. Werkfoto

Angesichts der Situation zur vorbeugenden Desinfektion gegen EHEC ist dies besonders beachtenswert, hebt der Anbieter Menno Chemie-Vertrieb (Norderstedt) aktuell hervor. Seither ist das Mittel auch bei Wurzel-, Knollen-, Kohl- und Zwiebelgemüse einsetzbar, neben den bestehenden Zulassungen bei Kartoffeln sowie Tomaten-, Gurken- und Paprika-Gemüsejungpflanzen. (ts)