Grüne Branche

Gesunde Obstgehölze für den Hobbygärtner

IPM Spezial
Bei Obstgehölzen für den Hobbygarten steht bei Artevos (79108 Freiburg) die Gesundheit beziehungsweise Robustheit der Sorten gegenüber den wichtigsten Krankheiten im Vordergrund.

So seien etwa verschiedene Apfelsorten resistent gegenüber dem Schorfpilz oder Zwetschgensorten resistent gegenüber der Scharka-Krankheit – und damit geeignet für die Ernte rückstandsfreier Früchte. Eine Auswahl an Artevos-Apfelsorten könne auf der IPM auch probiert werden.

Süß wie die beliebte Sorte 'Gala' sei der neue schorftolerante Apfel 'Galiwa' aus der Schweiz. Sein Aroma erinnere an Südfrüchte. Die Zwetschge 'Jofela', eine Kreuzung aus der scharkaresistenten 'Jojo' und der geschmacklich hervorragenden 'Felsina', eigne sich für den Frischverzehr wie als Backzwetschge. Die Zwetschge 'Joganta', auch scharkaresistent, besteche durch ihre Größe, ihr süßes Aroma und ihr festes, saftiges Fruchtfleisch.

Mit am Stand sind die Artevos-Gesellschafter: Baumschulen Jäger (Ladenburg), Kühnen (Wedel), Müller (Oschatz), Spieß (Wahlsburg/Lippoldsberg). db

Halle 11, Stand D 17
www.artevos.de



Viele weitere Nachrichten zur IPM finden Sie auch in Ausgabe 01/2017 Deutsche Baumschule.

 

Cookie-Popup anzeigen