Grüne Branche

Götz Ganghofer schied aus der BayWa aus

Götz Ganghofer, bisher als Generalbevollmächtigter der BayWa AG (München) für das Segment Bau zuständig, schied mit Wirkung zum 31. Januar 2013 im gegenseitigen Einvernehmen aus der BayWa aus, bleibt jedoch als Berater weiter für das Unternehmen tätig.

Ganghofer war 2010 ins Unternehmen geholt worden, um ein umfangreich angelegtes Projekt zur profitablen Weiterentwicklung des Segments Bau auf den Weg zu bringen. Dabei verantwortete er den Angaben zufolge erfolgreich die strategische Neuausrichtung der Sparte Baustoffe sowie die Ausgliederung der Sparte Bau & Gartenmarkt in ein Joint Venture mit der Hellweg-Gruppe.

Ganghofer wird weiterhin Mitglied des Gesellschafter-Ausschusses der BayWa Bau- & Gartenmärkte GmbH & Co. KG bleiben und diese beratend begleiten. Die Leitung der Sparte Baustoffe liegt nach wie vor bei Robert Zellmeier, der direkt an Klaus Josef Lutz berichten wird, informiert die BayWa AG. (ts)