Grüne Branche

Goldene Rose von Baden-Baden für ‘Jennifer Rose’

Die Floribundarose ‘Jennifer Rose’ des englischen Rosenzüchtungsunternehmens Harkness wurde vergangene Woche in Baden-Baden mit dem international bedeutenden Ehrenpreis „Goldene Rose von Baden-Baden“ ausgezeichnet. 

Die Floribundarose ‘Jennifer Rose’ von Harkness. Werkfoto

‘Jennifer Rose’ ist damit die beste Rose des Jahres im einzigen internationalen Rosenneuheitenwettbewerb in Deutschland, teilt das Gartenamt Baden-Baden mit. Sie begeisterte die Jury durch ihre duftenden violett-rosafarbenen Blüten. Zudem sei sie sehr gesund und hat einen kompakten Wuchs, was sie für Beetbepflanzungen auch in kleinen Gärten besonders geeignet erscheinen lässt.

Zum 61. Rosenneuheitenwettbewerb in Baden-Baden hatten sich am 18. Juni laut Information mehr als 120 Rosenexperten und Rosenzüchter aus 21 verschiedenen Ländern im Rosenneuheitengarten auf dem Beutig eingefunden. Der Rosenneuheitenwettbewerb, der vom Gartenamt Baden-Baden veranstaltet wird, zählt zu den wichtigsten Rosenneuheitenwettbewerben in Europa und hat bei den Züchtern einen hohen Stellenwert. Die Auszeichnung „Goldene Rose von Baden-Baden“ gilt daher als eine der wichtigsten Auszeichnungen für eine Rosenneuheit in Europa. (ts)