Grüne Branche

‘Grand Canyon’: Gerbera-Neuheit bei „De Glazen Tulp“ 2014 im Rennen

Der Grand Canyon als 450 Kilometer lange Schlucht in Arizona zählt aus geologischer Sicht zu den großen Naturwundern. Eine neue Patiogerbera-Sorte aus der Züchtungsarbeit von Florist Holland BV wurde genauso benannt. 

‘Grand Canyon’, eine Patio-Gerbera mit Pomponblüten. Foto: Edwin Hanselmann

Diese Gerbera ‘Grand Canyon’ hat ungewöhnlich große pomponförmige Blüten. Die Stiellänge wurde auf 40 bis 45 Zentimeter beziffert. Als Hauptverwendungsbereich gilt die Terrasse.

Die ‘Grand Canyon’-Gerbera zählt zu den Kandidaten beim Wettbewerb „De Glazen Tulp“ 2014. Die entsprechenden Sorten – darunter mehrere Schnittblumen wie die Chysanthemensorten ‘Pip’ und ‘Doria’, die Rose ‘Caraluna’ (von Olij) sowie die kleinblumigen Piccolini-Gerbera (von Gerbera United) – wurden auf der FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer herausgestellt. (eh)