Grüne Branche

Groen-Direkt baut an neuem Standort in Boskoop

Kommenden Herbst wird der Neubau der neuen Groen-Direkt Niederlassung in Boskoop an einem neuen Standort in Angriff genommen. Mitte Frühjahr 2012 soll das neue Gebäude bezogen werden. Auf dem ITC/PCT-Gelände von Hazerswoude/Boskoop, in einer Linie mit dem Gebäude von Baas Plantenservice, sieht sich Groen-Direkt auf ein weiteres Wachstum in der Zukunft vorbereitet.

Musterpartien auf einer Handelsmesse von Groen-Direkt in Boskoop.Werkfoto

Außer für das Unternehmen selbst soll der Neubau für die Lieferanten und Abnehmer von Vorteil sein. Jährlich organisiert Groen-Direkt dreißig Handelsmessen in Boskoop. Da der Neubau mit 42 Docks ausgerüstet sein wird, werde das die logistischen Abläufe verbessern. Der neue Standort wird laut Groen-Direkt aus einer modernen Halle mit optimalen Lichtverhältnissen bestehen sowie mit entsprechenden Abmessungen, um effizient arbeiten zu können. Erhöhte Lade- und Entladerampen auf beiden Seiten sollen ihren Beitrag zu einem flotten An- und Abtransport leisten. Während der Herbstmesse vom 24. bis 26. August im Gebäu- de von Baas Plantenservice in Hazerswoude will Groen-Direkt den Besuchern die Baupläne erläutern.

(ts)