Grüne Branche

Größte vertikale Farm Europas entsteht in Kopenhagen

, erstellt von

Nach monatelanger und detaillierter Planung hat die YesHealth Group aus Taiwan in Zusammenarbeit mit Nordic Harvest ApS in Kopenhagen mit dem Bau der größten vertikalen Farm Europas begonnen. Pro Tag sollen Erträge von rund 3.000 Kilogramm pro Tag erzielt werden.

Blick in eine Indoor Farm von HealthYes in Taiwan. Foto: HealthYes

Effizientester Betrieb Europas

YesHealth aus Taiwan ist spezialisiert auf den Bau von Farmen für vertikale Landwirtschaft und beginnt mit dem Projekt in Kopenhagen seine Expansion auf dem europäischen Markt. Im März habe der Bau der vertikalen Farm in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen begonnen. Eine Fertigstellung der vertikalen Farm sei für November geplant, der Betrieb soll damit im vierten Quartal dieses Jahres aufgenommen werden, wobei der strategische Partner Nordic Harvest ApS den lokalen Betrieb übernehmen solle. Sobald der vertikale Betrieb seine volle Produktionskapazität erreicht hat, werde er laut Unternehmen täglich mehr als 3.000 Kilogramm Nahrungsmittel produzieren und sei damit der bisher effizienteste vertikale Betrieb in Europa.

Wichtiger Baustein in globaler Expasion

Unter der Leitung des Vorsitzenden der YesHealth Group, Tsai Wen-Chin, und dem leitenden Management von Nordic Harvest ApS sei der Beginn des Baus ein entscheidendes Ereignis. Zum einen sei es ein wichtiger Baustein in der globalen Expansionsstrategie von YesHealth, aber auch ein wichtiges Ereignis in der Branche der vertikalen Landwirtschaft. Die Technologie der YesHealth Group wird einen nachgewiesenen Gesamtertrag von 7.500 kg pro Tag haben, sobald die Bauarbeiten in Dänemark abgeschlossen sind. „Mit all unserer Technologie im eigenen Haus wird die YesHealth Group nun in der Lage sein, Daten aus der realen Welt, die aus sehr unterschiedlichen Klimazonen und Umgebungen stammen, zu nutzen und unsere Technologie mit noch größerer Geschwindigkeit und Effizienz zu verbessern", bekräftigt Tsai Wen-Chin, Chairman der YesHealth Group. Weitere Expansionen in andere nordische Länder seien bereits in der Planung, so das Unternehmen.

Ideale Partnerschaft von Spezialisten für vertikale Landwirtschaft

„Es ist jetzt möglich ist, Produkte aus vertikaler Landwirtschaft in großem Maßstab zu kommerzialisieren und dass diese Produkte von nun an den traditionellen Landwirtschaftssektor unterstützen können. Vertikale Landwirtschaft ist nicht mehr nur ein theoretisches Konzept für die Garage“, bekräftigt Jesper Hansen, Director of Business Development der YesHealth Group. „Nordic Harvest ApS wird von prominenten Investoren und Führungskräften aus der Wirtschaft, der Lebensmittelindustrie und der Landwirtschaft unterstützt, was das Unternehmen zum idealen Partner für die YesHealth Group macht“, erklärt Hansen die Kooperation mit dem dänischen Spezialisten für vertikale Landwirtschaft.

Cookie-Popup anzeigen