Grüne Branche

GrootGroenPlus 2012: Maschinen in der Technikarena

Auf der Baumschulfachmesse GrootGroenPlus 2012, die von 3. bis 5. Oktober in Zundert stattfindet, wird auch der Mechanisierung Aufmerksamkeit gewidmet. Der Ort hierfür ist die Technikarena, ein überdachter Bereich auf befestigtem Boden, um den herum Stände aufgestellt werden. Dieser Maschinenteil der GrootGroenPlus wendet sich an Baumschulen und Grünanlagenpflegebetriebe bzw. Gärtner.

In der Technikarena werden drei Tage lang zu jeder vollen Stunde Vorführungen und Präsentationen von Maschinen, Geräten, Material, Erfindungen, technischen Finessen und vor allem technischen Neuheiten abgehalten. Diese Vorführungen stehen unter der professionellen Leitung und Begleitung von DLV Plant. Koordinator Hans van der Staak vom Team Baumproduktion.

Komplette Topfmaschine mit Bandspeicher
Dieses Jahr ist unter anderem eine komplette Topfmaschine mit Rindenstreuer und Bandspeicher zu sehen. Diese Maschine wird von Natech-Demtec aufgebaut. Das Einzigartige an dieser Maschine ist, dass sie ohne Umbau verschiedene Topfgrößen verarbeiten kann. Neben der kompletten Topfmaschine ist auch eine RAP-Stutzmaschine von Horti Hands zu sehen, die hinter dem Bandspeicher aufgestellt werden kann.

Bewässerung
Für das Freiland zeigt Broere Beregening B.V. die aktuellsten Entwicklungen im Bereich der Bewässerung. Ein Beregnungsplaner ist im QMS-System von DLV-Plant zu sehen, dem eine Wetterstation und Bodenfeuchtesensoren die richtigen Daten liefern. ELCO-Machinebouw aus Achtmaal präsentiert auch dieses Jahr in der Technikarena seinen Maschinenpark.

Das Gerät von Gebr. Ezendam B.V., das über GPS selbständig Aufgaben ausführen kann, ist dieses Jahr live in der Technikarena zu sehen. Im Vorjahr war das Gerät bereits auf Video zu sehen, aber dieses Jahr wird es herumfahren. Dieses Gerät  kann unter anderem selbständig Bäume schneiden, Pflanzlöcher bohren und Wurzelballen schneiden.

Weitere Informationen über GrootGoenPLus finden Sie unter www.grootgroenplus.nl