Grüne Branche

Großes Gold und Ehrenpreise zur 8. Hallenschau „Vom Blühen des Nordens“

Eine Schau der Superlative findet derzeit in der Blumenhalle der Schweriner Buga statt: Unter dem Motto „Vom Blühen des Nordens“ zeigen noch bis zum 5. Juli 39 Gärtnereien des Gartenbauverbandes Nord, dazu zählen die Länder Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und die Hansestadt Hamburg, ihre Blumen und Pflanzenerzeugnisse. Vor allem die ausgestellten Schnittblumen im Ausstellungsteil „Apotheke“ beeindrucken. Hier sind beispielsweise 9.000 Rosen farblich sortiert mit weiteren zahlreichen Schnittblumen arrangiert. Bei der Schau mit der bisher größten Beteiligung gab es 107 Gold-, 47 Silber- und 25 Bronzemedaillen, woraus vier Große Goldmedaillen und fünf Ehrenpreise resultierten.

Große Goldmedaillen des ZVG erhielten:

• der Gartenbaubetrieb Beckmann (Gönnebek) für ein umfangreiches Marktsortiment an Sommerblumen mit herausragenden Solitärpflanzen in zum Teil bemerkenswerter Qualität.

• die Stahmer Blumen-Manufaktur (Hamburg) für ein breites Rosen-Sortiment in sehr guter Qualität .

• die Bio Behr GmbH (Gresse) für eine bestechende Vielfalt an Gemüsearten und -sorten in hoher Qualität in verbraucherorientierter Präsentation.

• die Baumschule Hachmann (Barm- stedt) für ein beeindruckendes Acer palmatum-Sortiment mit dekorativen Solitärpflanzen.

Folgende Ehrenpreise wurden verliehen:

• Den Ehrenpreis der Landeshauptstadt Schwerin erhielt der Gartenbau-Betrieb Buhk (Hamburg) für ein Rosen-Sortiment in gleichbleibend hervorragender Qualität.

• Die Erzeugerorganisation Mecklenburger-Ernte (Wittenburg) wurde mit dem Ehrenpreis des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern für ein vielfältiges Sortiment an Gemüsearten und -sorten in einer gleichbleibend hoher Qualität ausgezeichnet.

• Den Ehrenpreis der Landesregierung Schleswig-Holstein erhielt die Gärtnerei Dirk Beckedorf (Hamburg) für eine farbenprächtige Salatpalette in höchster Qualität.

• Die Gärtnerei Paulwitz (Neumünster) bekam die Goldene Preismünze der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für die außerordentlich prachtvollen Hortensien-Solitärs in Habitus und Blüte.

• Das RaRo Floristenteam aus Dortmund erhielt den Ehrenpreis des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen für die gelungene Präsentation eines vielfältigen Schnittblumensortiments.