Grüne Branche

"Grower of the Year" für van Hulle

Erstmals wurde am 15. September der neue AIPH-Preis "Grower of the Year" von der AIPH (Internationaler Verband des Erwerbsgartenbaues) vergeben. Im Rahmen des 61. Jahreskongresses der AIPH im spanischen Saragossa erhielt die Goldene Rose als erster Gewinner die Baumschule Sylva van Hulle aus Belgien (www.sylva.be). Die Silberne Rose Flores gingen an de Tenjo Ltda (www.esmeraldafarms.com/ colombia.asp) aus Kolumbien, die Bronzene Rose an Van den Berk (www. vdberk.com) aus den Niederlanden. Für Deutschland nahm der Gartenbau-Betrieb Wittmann (www.wittmann-gartenbau. de) aus Bayern teil, der 2008 den TASPO Award erhalten hatte. Auf dieser Grundlage nominierte ihn der Zentralverband Gartenbau (ZVG) als Teilnehmer am Wettbewerb, der von der AIPH und der Internationalen Fachzeitschrift FloraCulture International ausgerichtet wird. Gartenbau Wittmann erhielt eine AIPH-Auszeichnung für sein innovatives Betriebskonzept.