Grüne Branche

„Grünen Kribbeln“: Floristikpräsentation mit idealem Blumenladen

Ende Januar organisierte Cash & Carry FloraZON im niederländischen Grubbenvorst zum zweiten Mal die Veranstaltung „Grünes Kribbeln“. In dieser Show führte der Star-Florist Geert Maas seine Gäste durch ein ideales Blumengeschäft, das speziell für diesen Tag aufgebaut worden war.

Optimierte Warenpräsentation im Blumengeschäft war ein Thema. Werkfoto

Neben der neuen Frühjahrskollektion waren in diesem Geschäft eine große Zahl von Tipps und inspirierenden Ideen zu sehen. „Thematisch präsentieren“ lautete dabei die Devise von Geert Maas.

Darüber hinaus empfiehlt es sich, im Geschäft eine festliche Atmosphäre zu schaffen, so dass der Kunde beim Einkauf ein echtes Erlebnis hat: „Organisieren Sie einen High-Tea oder bauen Sie zu Ostern einen schönen Frühstückstisch auf. Es ist egal, was Sie tun, Hauptsache, es fällt auf!“

Daneben hatte er auch viele Tipps für die Gestaltung eines Schaufensters. Die Kunden gehen hier innerhalb von fünf Sekunden vorbei: „Sorgen Sie also dafür, dass Sie in dieser kurzen Zeit ihre ganze Aufmerksamkeit gewinnen.“ Weitere Themen waren Verpackungen und Etiketten.

Warum hängt an einem Strauß nur ein Preiskärtchen?, fragte er. An Kleidung beispielsweise hängen auch mehrere Etiketten, die einen Mehrwert durch Image, durch eine Marke oder Zusatzinformation bieten können.