Grüne Branche

Günther-Schmidt-Preis ging an Klaus Fliegel

Klaus Fliegel (Rellingen), Vorsitzender des Fördervereins Deutsches Baumschulmuseum, erhielt vom Landesverband Schleswig-Holstein im Bund deutscher Baumschulen (BdB) den Günther-Schmidt-Preis.

Fliegel ist seit vielen Jahren ehrenamtlich für das Museum tätig. Er erinnerte in seiner Dankesrede an den Namensgeber des Preises und großen Förderer des Deutschen Baumschulmuseums Günther Schmidt, der unter anderem zu den Wiedergründern des BdB gehörte und sich als Baumschulinhaber über Jahrzehnte für die Bewahrung des Baumschulwesens als Kulturgut engagiert hat.

Den mit 1.000 Euro dotierten Günther-Schmidt-Preis erlangen Menschen, die sich in besonderer Weise um den Erhalt von Kultur und Geschichte der Baumschulwirtschaft in Schleswig-Holstein und Deutschland verdient gemacht haben. (ts)