Grüne Branche

Gütebestimmungen „Substrate für Pflanzen“

Die Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V. (GGS) stellt auf der IPM 2011 ihre Güte- und Prüfbestimmungen „Substrate für Pflanzen“ vor. Unter dem gleichnamigen Gütezeichen sind alle bisherigen Regelwerke der GGS zusammengefasst worden.An ihrem Stand informiert die Gütegemeinschaft umfassend über die Gütesicherungen für die ProduktgruppenRinde,Kultursubstrate,Blumenerden,Blähton als Kultursubstrat,Substratausgangsstoffe sowieDach- und Baumsubstrate.Damit ist die GGS nach eigenen Angaben seit Jahren ein verlässlicher Partner in Sachen Qualitätsüberwachung für die Substratbranche und den Erwerbsgartenbau.RAL-Gütezeichen stehen für einheitliche und vergleichbare Qualitätsstandards, die neutral überwacht werden. Steigende Zahlen der Mitglieder aus dem europäischen Ausland zeigen, dass auch dort eine neutrale Qualitätsüberwachung, wie die RAL-Gütesicherung immer mehr an Bedeutung gewinnt, so die Erfahrungen der GGS.Kontakt: Gütegemeinschaft Substrate für Pflanzen e.V., Heisterbergallee 12, 30453 Hannover, Tel.: 0511-4005-2254, Fax: -2255, E-Mail: info@substrate-ev.org.

www.substrate-ev.orgIPM 2011: Halle 2, Stand 2D32