Grüne Branche

Günstige Brennstoffe 2013: Hackschnitzel & Holzpellets

Holzpellets und Hackschnitzel waren auch 2013 eine günstige Alternative zu fossilen Brennstoffen. Das zeigen die Preiserhebungen des Centralen Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerkes (C.A.R.M.E.N.).

Demnach kosteten Holzpellets im vergangenen Jahr im Schnitt 277 Euro pro Tonne (Liefermenge: fünf Tonnen). Für Hackschnitzel mit 35 Prozent Wassergehalt mussten im Schnitt 95,80 Euro pro Tonne bezahlt werden.

Bezogen auf den Energiegehalt seien Pellets somit um 31 Prozent günstiger als Heizöl und um 20 Prozent günstiger als Gas. Hackschnitzel seien sogar um 62 Prozent günstiger als Heizöl und um 56 Prozent günstiger als Erdgas.

Verglichen mit 2012 stiegen die Preise für Holzpellets um etwa 14 Prozent, während Hackschnitzel nur rund vier Prozent teurer wurden. (ts)

Mehr unter www.carmen-ev.de/infothek/preisindizes